Vom Reisen, ein literarisch, musikalischer Abend, 20.Okt.2018, 20.00 Uhr

Hier finden Sie die Texte, die in unserer Veranstaltung vorgetragen wurden:

Texte „Vom Reisen“. pdf  

(Einfach anklicken)

Wir möchten Sie einladen zu einer spannenden Reise quer durch die Literatur von Josef v. Eichendorff über Navi Kermani bis Wolfgang Hermsdorf. 

START: Samstag, 20.Oktober – 20.00 Uhr 

TREFFPUNKT: Kulturbahnhof Overath, Bahnhofplatz 5

Ariane Jacobi wird die Reise moderieren und Sprecherin der ausgesuchten Texte sein. Lassen Sie sich musikalisch unterhalten von Marie Sophie Hoederath und ihrem musikalischen Begleiter. Seien Sie dabei, wenn Dominik Schenke von seiner 18 000 Kilometer langen Reise mit dem Fahrrad erzählt…..

REISEVERLAUF

M. Politycki, Schrecklich schön und weit und wild. Warum wir reisen.

Aufbruch

J. von Eichendorff – Aus dem Leben eines Taugenichts

  1. de Saint-Exupéry – Der kleine Prinz
  2. M. Bruns – Götterspeise auf dem Dach der Welt

F.C. Delius – Der Spaziergang von Rostock nach Syrakus

  • erster musikalischer Stop: französische Chansons

Unterwegs

W. Herrndorf – Tschick

N. Kermani – Entlang den Gräben

J. Kerouac – Unterwegs

D. Schenke – Mit dem Fahrrad von Köln nach Äthiopien –  Ein Blogger erzählt.

  • zweiter musikalischer Stop: US Jazz-Songs

PAUSE 

Am Ziel

P. Süsskind – Das Parfum

D. Kehlmann – Die Vermessung der Welt

G. Sand – Ein Winter auf Mallorca

  • dritter musikalischer Stop: lateinamerikanische Songs

ENDE DER REISE

INFOS ZU DEN REISEBEGLEITERN:

Ariane Jacobi

„Eine, die noch swingen kann. Die jenes bestimmte Timing besitzt und Texte zu interpretieren versteht. Ganz zu schweigen von dem rauchigen Timbre ihrer bemerkenswerten Stimme.“

So lautet eine Kritik zu ihrer wundervollen Jazzstimme.

Heute erleben wir sie und ihre Stimme in weiteren Feldern ihrer Talente als Sprecherin und Moderatorin.

Marie Sophie Hoederath

„Musik und Gesang sind stets ein Teil meines Lebens“, erzählt die junge Frau. Nach dem Abitur in Overath folgte das Studium der Jazz Musik in Maastricht. Während eines Auslandsjahres an der Sorbonne erwuchs neben der Leidenschaft für den Jazz ihre Liebe für den französischen Chanson.
Als Jurastudentin vertieft sie sich Zurzeit noch im Deutsch – Französisches Recht.

Dominik Schenke

Abitur – Studium – Dipl. Ing.

„Dann wollte ich mal raus – aus dem Job, aus dem Alltag, Grenzen testen …“
Im August 2015 setzte er sich auf sein Fahrrad – Richtung Kapstadt. 18.000 Kilometer lagen vor ihm. Doch nach der Hälfte war Schluss…

ROUTENPLANER: Literatur-Arbeitskreis des Kulturforums 

REISEKOSTEN:

18,— € / Schüler u. Studenten 9,— €

Buchbar: